Liebe & Sex
Ratgeber: Freundin geil machen auf Anal Sex

Ratgeber: Freundin geil machen auf Anal Sex

Ein brisantes Thema aber dennoch wollen viele Männer mal Anal Sex ausprobieren. Man muss ehrlich zugeben, die meisten Frauen mögen Anal Sex nicht wirklich. Es liegt auch nicht in unserer Natur uns Anal fortzupflanzen. Wir wollen trotzdem dieses heiße Thema hier mir euch teilen, vielleicht hat der ein oder andere schon Anal Sex mit seiner Freundin, Partnerin gehabt und traut sich, seine Erfahrung mit uns zu teilen. In den Kommentaren dürft ihr gerne eure Erfahrung veröffentlichen.

Das erste Mal Anal Sex, worauf sollte man achten?

Wenn deine Freundin bereit ist für Anal Sex, dann du als Mann beim Sex ihren Anus dehnen. Wenn du deine Freundin an der Vagina leckst, kannst du vorsichtig mit deinem Finger an ihren Anus rumspielen. Entweder benutzt du Spucke oder ein Gleitgel. Wenn du deine Freundin leckst, läuft auch immer etwas Spucke zum Anus, diese kannst du benutzen um deinen Finger langsam in sie einzuführen.

Sei sehr vorsichtig, damit deine Freundin sich nicht erschreckt und direkt das Vorspiel abbricht. Je länger du deine Freundin leckst desto feuchter und geiler wird sie. Ob sie es mag, merkst du an ihrem Körper und ihrer Atmung.

Wenn du an ihrem Po rumspielst und sie es geil findet, wird sie ihren Po immer mehr vorrücke, so signalisiert sie dir, dass du deinen Finger tiefer in sie reinstecken darfst.

Drücke nicht, lass es flutschen… denn der Anus, weitet sich langsam, es dauert und man braucht sehr viel Geduld. Jede Frau ist unterschiedlich, die eine entspannt sich schnell und die andere benötigt einfach mehr Zeit.

Hilf deiner Freundin feucht zu werden

Mache deine Freundin heiß, tue Dinge die ihr gefallen, sie sollte sich komplett entspannen können. Wenn du zu schnell bist, wird das nichts mit dem Anal Sex. Denn deine Freundin wird schnell merken, was du vorhast. Erzähle ihr beim Vorspiel, wie geil sie ist, dass sie deine Traumfrau ist und gerade ziemlich erregt bis, wenn du ihr am Po rumspielst.

Benutze Gleitgel beim Anal Sex

Mit Gleitgelt klappt es besser, denn Spucke ist zwar eine Lösung, aber Gleitgel flutscht einfach viel besser. Gleitgelt hat auch den Vorteil, dass der After länger geschmeidig und feuchter bleibt.

Hygiene

Super wichtig ist, dass deine Freundin auch schön sauber ist, denn sollte deine Freundin die letzte Tage nicht geduscht oder gebadet haben, kann es ziemlich eklig werden. Kot am Penis ist keine Seltenheit, wir empfehlen dir und deiner Freundin, ein Kondom zu benutzen. Achte am besten immer beim Anal Sex ein Kondom zu benutzen, egal wie lange ihr euch schon kennt.

Krankheiten

Getestet oder nicht getestet, wenn du Anal Sex willst, solltest du dich und deine Freundin immer schützen. Denn durch kleine Verletzungen am After, können sich Bakterien von deinem Penis ausbreiten und es kann zu Krankheiten kommen. Darum ist es sehr wichtig, Anal Sex nur mit Kondom.

Dir hat der Beitrag zum Thema: Anal Sex gefallen? Dann teile gerne unseren Bericht mit deinen Freunden, Bekannten oder auf deinem Blog.

Die besten Kontaktbörsen für Anal Sex:

0
Tags :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert