Dating
Verliebt im Norden.de im Test – Gut oder schlecht?

Verliebt im Norden.de im Test – Gut oder schlecht?

Neuer Testbericht über die Singlebörse: Verliebt-im-Norden.de

Wir teilen mit euch, unsere Flirt Testberichte und Erfahrungen, rund um das Thema Flirten im Netz & Online Dating. Damit du nicht auf Abzocke reinfällst, testen unsere Flirtexperten, täglich neue Flirt-Seiten für dich! Im Test steht das Online-Dating Portal: Verliebt-im-Norden.de

Was ist Verliebt im Norden?

Wie der Name der Singlebörse schon verrät, ist die Singlebörse: Verliebt im Norden ein Online Dating Portal für Singles in Norddeutschland. Singles aus Hamburg, Kiel, Flensburg, Rostock, Schwerin, Oldenburg und vielen weiteren regionalen Städten in Nord-Deutschland, können sich hier kennenlernen, flirten, chatten & daten!

Die Singlebörse wirkt wie ein Soziales Netzwerk. Man kann Bilder hochladen, Storys teilen, über sich bloggen sowie Neuigkeiten teilen. Wir finden, dass sich die Singlebörse sich sehr viel Mühe gibt, seine Mitglieder zufrieden zu stellen. Wenige Dating-Seiten wie diese haben Interesse daran, eine gut laufende Community aufzubauen und dann zu halten. Es gibt mehrere tausende Online Dating Angebote, Dienste im Netz. Die Betreiber wissen sehr genau, wie wichtig es ist, seine User zu behalten.

Wie viele aktive User hat die Singlebörse?

Mehr als 60.000+ Singles hat die Singlebörse: Verliebt im Norden. Monatlich besuchen ca. 165.000 Singles die Seite von www.verliebt-im-norden.de. Die meisten suchen bei Google nach einer guten Singlebörse oder nach Singles aus ihrer Nähe. Die Zahlen können sich sehen lassen, wenn man bedenkt, dass es nur der Norden Deutschlands ist.

Wie geht das mit der Anmeldung?

Wie bei jeder anderen Singlebörse, benötigt man eine E-Mail Adresse, denn ohne E-Mail Adresse kann man sich leider nirgendwo anmelden. Es gibt ein Anmeldformular, dort trägt man seine Daten ein:

  • E-Mail Adresse
  • Benutzername
  • Passwort
  • Geschlecht

Wenn man alles angegeben hat, wird ein Aktivierungslink an die E-Mail Adresse geschickt. Erst wenn man die E-Mail erhalten hat und den Link zum aktivieren geklickt hat, wird man freigeschaltet!

Profil erstellen bei Verliebt im Norden.de.

Die Singlebörse möchte aber noch einiges über Dich erfahren. Diese Fragen und Antworten zu dir, deiner Person, deinen Vorliebe, werden genutzt um dir passende Singles vorzustellen. Die ganze Anmeldung mit Profilerstellung dauert ca. 8-10 Minuten.

Hinweis: Du kannst alle Schritte überspringen, dann geht es schneller mit der Anmeldung. Dennoch lohnt es sich, die Angaben zu machen und etwas Zeit zu investieren. Bedenke, dass du perfekt abgestimmte Kontakte vorgeschlagen bekommst, die genau das selbe lieben wie du. Lass dir beim Online Dating etwas mehr Zeit, dann lohnt es sich auch für dich.

Für wen eignet sich diese Singlebörse?

Die Zielgruppe sind Singles, Singles, Singles… Nur wer sich neu verlieben will, der sollte Verliebt-im-Norden.de testen. Denn wer der Meinung ist, hier schnelle Abenteuer zu finden, der wird enttäuscht werden. Männer sollten hier 30 Jahre oder älter sein, Frauen haben ab 25+ hier gute Chancen einen Bekanntschaft zu machen.

Im Mittelpunkt, steht das Flirten und Kennenlernen. Sex ist Nebensache, wer Interesse an Flirts, Spaß & Kennenlernen hat ohne das man direkt in die Kiste springen will, der kann Verliebt-im-Norden.de ausprobieren. 

Aktuelle Preise und Kosten

Mehr über Verliebt im Norden.de

Alternative zu Verliebt im Norden.de

Für mehr heiße Flirts empfehlen wir Flirtsmitnachbarn.com. Hier geht es etwas heißer her, denn wer mehr Interesse an einem Abenteuer hat, der ist hier bei Flirtsmitnachbarn besser aufgehoben.

Würden wir Verliebt-im-Norden.de weiterempfehlen?

Uns konnte die Singlebörse überzeugen, es lohnt sich dieses Flirtportal zu testen. Wer keine großen Erwartungen hat, das Thema Online Dating neu für sich entdecken will, der kann ohne Bedenken, sich ein Profil erstellen und losflirten. Wichtig ist: Man sollte aus dem Norden kommen, wenn man auf der Suche nach Dates ist. Wenn man nur chatten & flirten will, dann ist es eigentlich egal.

Viel Spaß beim flirten, bis zum nächsten Testbericht.

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert